Haupt- und Eherenamtliche in der Jugendarbeit

Jugendverbände und Orte der außerschulischen Jugendarbeit spielen eine große Rolle für die persönliche Entwicklung von Jugendlichen, bieten Möglichkeiten, sich auszuprobieren und außerhalb starrer Strukturen Erfahrungen zu sammeln. Für trans* Jugendliche ist es wichtig, sich hier willkommen zu fühlen und die Freiräume zu haben, offen mit ihrer Identität und ihrem geschlechtlichen Ausdruck umzugehen und zu experimentieren.

Wir möchten Haupt- und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit mit zweitätgigen Schulungen ein Angebot machen, zu schauen, wie ein sensibler und unterstützender Umgang in der Jugendarbeit möglich ist. 

Die Liste mit feststehenden Terminen wird laufend ergänzt.

09.10.-10.10.21 in Visbek

Zweitägige Schulung für Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit.

Ort: Haus der Bildung und Familie (KVHS Vechta) Visbek
Zeit: Samstag 10.00 – 17.30 Uhr, Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr
Beitrag: 20,- € | Verpflegung und evtl. Unterkunft ist nicht enthalten
Referent_innen:
Simo* Wörmann
Ale* Scholz